Galerieausstellung „Warten auf Weihnachten“

Bis zum 6. Januar 2019

Mit der Adventszeit beginnen die Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest. Weihnachten ist seit dem 19. Jahrhundert vor allem ein Kinderfest und heute verbindet man mit der Vorweihnachtszeit u.a. Kerzenschein und Tannenduft. Das Anzünden einer weiteren Kerze an jedem Adventssonntag, das tägliche Öffnen eines neuen Türchens im Adventskalender oder das Warten auf den Nikolaus steigern die Vorfreude auf das Weihnachtsfest.
Die Galerieausstellung entführt auf eine Reise der Erinnerungen. Die kleinen Besucher können stauen, wie es früher war: Basteltraditionen, Plätzchenbacken, Adventskalender, Postkarten, Engelscharen, Weihnachtslieder und Weihnachtsbaumschmuck.