Revolution! Die Unvollendete - Szenische Lesung

Sonntag, 10. März, 17 Uhr

Parteien- oder Rätedemokratie? Der 9. November ist die Geburtsstunde der Demokratie in Deutschland. Die Auseinandersetzung über die Revolution und ihre Ideen hatte aber im November 1918 gerade erst begonnen. Die szenische Lesung nähert sich in unterschiedlichen Perspektiven der Revolution. Wie eine Revue führt sie durch die damalige Zeit: Vom Steckrübenwinter 1916/17 über die Matrosenaufstände zur Besetzung des Zeitungsviertels in Berlin, von der Ermordung Rosa Luxemburgs bis zur Bielefelder Hungerrevolte im Juni 1919.

»Der Mensch bäumte sich auf gegen diese furchtbare Menschenlosigkeit (…) Er will sein Leben selbst gestalten und eine neue Lebensordnung schaffen, in der der Mensch sich selbst gehört und nicht für fremde Zwecke verbraucht wird.« (Hugo Sinzheimer)

Eine szenische Lesung von projekt.owl-kreative.de

Mitwirkende: Silvia Bose, Annelie Buntenbach, Matthias Harre, Aiga Kornemann, Salina Sahrhage, Bernhard Wagner, Heiner Wild

Text/Regie: Matthias Harre

Kosten: 10,00 €

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten: 05231 99250 oder Mail

Revolution! Lippe 1918 - Aufbruch in die Demokratie

Prominenter Besuch!

Der Schirmherr, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, besuchte die Ausstellung!

Mehr zur Ausstellung hier

Tag der Regionalgeschichte

Samstag, 30. März, Ravensberger Spinnerei (VHS), Bielefeld

Zusammen mit der Universität Bielefeld laden der Naturwissenschaftliche und Historische Verein für das Land Lippe, der Historische Verein für die Grafschaft Ravensberg und der Mindener Geschichtsverein erstmals zu einem „Tag der Regionalgeschichte“ ein. Angeboten werden Workshops, Führungen und Gesprächsrunden zu Themen der Geschichte, Genealogie und der Vereinsarbeit.

Link zur Anmeldung hier

Das Programm hier als pdf zum Download

Neu!

In die Revolution mit den KulturScouts OWL

Das vielfältige Programm zur Sonderausstellung "Revolution! Lippe 1918 - Aufbruch in die Demokratie" können Sie für Schulklassen auch im Rahmen der KulturScouts OWL buchen!

Licht aus! Tiere im Dunkeln

Samstag, 23. Februar, 16.30 Uhr

Schade! Diese Taschenlampenführung für die ganze Familie ist ausgebucht. Die nächste findet am Samstag, dem 9. März, statt.

Bitte rechtzeitig reservieren: 05231 99250 oder Mail

Das Wetter in Detmold

Folgen Sie uns auf

  

  

Lippische Museumsgesellschaft e.V.

Lippische Museumsgesellschaft e.V.

Die Lippische Museumsgesellschaft e.V. wurde am 5. November 1987 gegründet mit dem Ziel, das Lippische Landesmuseum Detmold ideell und materiell zu unterstützen. [mehr...]


museum-digital

museum-digital

Lippisches Landesmuseum Detmold digitalisiert seinen Magazinbestand aus der Bodendenkmalpflege [mehr...]


Trauungen im Museum

Trauungen im Museum

Es war einmal…Für all diejenigen, die eine romantische Nische inhistorischen Mauern suchen, verknüpft mit historischem Ambiente aus verschiedenen Jahrhunderten, ist das Lippische Landesmuseum Detmold gerade richtig. [mehr...]


Deutschen Cichliden-Gesellschaft e.V.

Deutschen Cichliden-Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Cichliden-Gesellschaft e.V. ist mit ca. 2000 Mitgliedern der weltweit größte Aquarienverein. Sie bietet an Buntbarsch interessierten Aquarianern aus aller Welt an, mehr über ihr Hobby zu erfahren. [mehr...]


Lippe RadService

Lippe RadService

Am Museum befindet sich eine von 15 Rad-Service-Stationen in Lippe, die auf Initiative von Werner Kloppmann, dem Radverkehrsbeauftragten des Kreises, eingerichtet wurden. [mehr...]