Mai 2017

Puppenspiel für Kinder ab 3 Jahren

Eintritt: 3,00 €

Anmeldung:

 

05231 99250 oder Mail

Befestigungen gehören seit der Vorgeschichte zu den größten von Menschen errichteten Bauwerken, die als Zufluchtsorte, Machtdemonstration und militärische Zweckbauten das Landschafts- und Siedlungsbild Lippes prägten. Ausgehend von verschiedenen archäologischen Untersuchungen des Lippischen Landesmuseums Detmold soll ein Überblick der Entwicklung des Befestigungswesens anhand regionaler Beispiele gegeben werden. Dabei soll aber nicht der Blick über die Landesgrenzen hinaus vergessen werden, um die Befestigungen in den jeweiligen historisch-technischen Kontext ihrer Zeit einzufügen.

Vortrag von Johannes Müller-Kissing M.A.

Eintritt: 3,00 €

Anmeldung:

 

05231 99250 oder Mail

Heutzutage nutzen Mütter und Väter ein breites Angebot, um ihre Kinder zu transportieren, wie Tragesack, Kinderwagen oder Fahrradanhänger. Doch wie mobil waren die lieben Kleinen früher?

Das Lippische Landesmuseum ist 2017 Kooperationspartner des LWL-Freilichtmuseums Detmold: „Ene, mene, muh ... – Kindergeschichten“, Themenjahr mit Sonderausstellung und Geländestationen im LWL-Freilichtmuseum Detmold.

Der Lippische Künstlerbund zeigt diese Ausstellung gemeinsam mit dem Lippischen Landesmuseum anlässlich seines 100jährigen Jubiläums. Die Kulisse des Lippischen Landesmuseums ermöglicht den kreativen Zweifel, aus dem das unvorhersehbar Neue entsteht.

Geschichte hinter dem Exponat

Zum 40. Internationalen Museumstag 2017 gehen wir gemeinsam auf #spurensuchen, die Suche nach der „Geschichte hinter dem Exponat" [..mehr]

Märchen für Kinder ab 4 Jahren

Märchenerzählerin: Ursula Schlink de Company

Eintritt: 3,00 €

Anmeldung:

 

05231 99250 oder Mail

Juni 2017

Was bedeuteten der Übergang zu den Lehren Luthers und später die sogenannte „Zweite Reformation“ unter Simon VI. für das Haus der Grafen zur Lippe? Der Vortrag beleuchtet die neu gewonnenen Identifikationspotenziale, aber auch die Probleme und Konfliktfelder, die sich durch die Annahme eines neuen Bekenntnisses für die Dynastie auftaten. Geschichte ganz nah! – Nicht nur in Wittenberg, Erfurt und Co. ereignete sich Bahnbrechendes, sondern auch direkt vor unserer Haustür. Das Lippische Landesmuseum bereitet für das große, weltweit begangene Jubiläumsjahr 2017 – 500 Jahre Luthers Thesenanschlag – eine spannende Sonderausstellung vor:  MACHTWORT! Reformation in Lippe. Lernen Sie vergessene Wallfahrtsorte, machthungrige Grafen und aufständische Bürger kennen - vom 5. September 2017 bis 7. Januar 2018.

Vortrag: Lennart Pieper M.A. (Universität Münster)

Eintritt: 0,00 €

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten:

05231 99250 oder Mail

Von 17 bis 22 Uhr gibt es kostenlose Führungen durch die Ausstellung Da biste platt! - 100 Jahre Lippischer Künstlerbund.

An diesem Tag ist der Eintritt frei!

Puppenspiel für Kinder ab 3 Jahren

Eintritt: 3,00 €

Anmeldung:

 

05231 99250 oder Mail

Sommerferien 2017

Die Inka schufen ein Reich, das bis heute seinesgleichen sucht in Südamerika. Zu Recht wird ihre Herrschaft oft mit dem antiken Römischen Reich verglichen. Die Kinder machen in den Abteilungen des Museums eine Reise zu den Inka. Sie hören spannende Geschichten über das Leben der Menschen früher und heute in Südamerika. In dem Workshop werden Gefäße und Tiere nach Vorbild der Inkas getöpfert.

Kosten: 46,00 Euro (incl. Material)

Leitung: Barbara Gutt

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten:

05231 99250 oder Mail

Beim Besuch der Völkerkundeabteilung entdecken die Kinder Vieles aus afrikanischen Kulturen. Im Naturkundehaus treffen sie auf afrikanische Tiere. Sie töpfern einen Elefanten, bauen ein kleines Lehmhaus und malen es traditionell afrikanisch an. Mit der Tie dye Batik binden und färben sie Stoffe gleich dem afrikanischem Stamm der Yoruba. Schließlich wird noch ein eigenes mitgebrachtes T-Shirt blau eingefärbt.

Kosten: 46,00 € (incl. Material). Bitte weißes T-Shirt mitbringen!

Leitung: Annette Zyros

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten:

05231 99250 oder Mail

Das Rätsel der untergegangenen Arten - Vor der heutigen Zeit gab es eine andere Welt!

Im Naturkundehaus gehen die Kinder auf Entdeckungstour. Sie erforschen die Erdzeitalter Trias, Jura und Kreide, fertigen fossile Abgüsse aus Gips und modellieren T-Rex und andere Saurier aus Ton.

Kosten: 46,00 € (incl. Material)

Leitung: Annette Zyros

Da die Plätze begrenzt sind, wird um Voranmeldung gebeten:

05231 99250 oder Mail

September 2017

500 Jahre Luthers Thesenanschlag – eine spannende Sonderausstellung zur Reformation in Lippe. Große Geschichte ganz nah! – Nicht nur in Wittenberg, Erfurt und Co. ereignete sich Bahnbrechendes, sondern auch direkt vor unserer Haustür. Lernen Sie vergessene Wallfahrtsorte, machthungrige Grafen und aufständische Bürger kennen – ab September 2017 im Landesmuseum [mehr...]

Terminkalender

Januar bis Juli 2017

Der Terminkalender als pdf

Folgen Sie uns auf