Kindergeburtstag im Museum

Je nach Thema wird bei den Kindergeburtstagen gebastelt, gemalt, gespielt, modelliert oder anprobiert [mehr...]

Buchung

der museumspädagogischen Programme

Tel. 05231 99 25 30

Mail: shop(at)lippisches-landesmuseum.de

Museumsatelier Farb-Ton für Schulkinder

Neu ab September!

Kunst von A – Z es im Museumsatelier mit der Lemgoer Künstlerin Christel Aytekin. Ab 4. September jeden Dienstag, 16.00 bis 17.30 Uhr [mehr...]

Folgen Sie uns auf

  

  

Museumspädagogik

Die museumspädagogische Abteilung des Lippischen Landesmuseums Detmold bietet ein abwechslungsreiches Programm an, das den Museumsbesuch zu einem besonderen Ereignis werden läßt.

Für Jung und Alt – für jeden finden sich die passenden Angebote:

  • Angebote für Kindergärten und Tagesstätten
  • Angebote für Schulklassen
  • Erwachsenenführungen
  • Workshops
  • Lehrerfortbildungen
  • Kindergeburtstage im Museum
  • Puppenbühne
  • Märchenerzählungen

Revolution! Lippe 1918

Aufbruch in die Demokratie

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Entstehung der ersten deutschen Demokratie zeigen wir eine Sonderausstellung zur Revolution von 1918/19. Die Bedeutung dieses Ereignisses für Deutschland und Lippe wird anschaulich nahegebracht.

Der Gegenwartsbezug der Ausstellung ist von explizit überregionaler Bedeutung. Sie macht auf den Stellenwert der Revolution aufmerksam, für die Entwicklung der deutschen Demokratie. Demokratie wurde gefordert, bekämpft, war umstritten – ohne eine Vielzahl engagierter Demokraten konnte sie nicht aufblühen, das Land formen, in dem wir leben, und kann sich auch in Zukunft nicht weiter entwickeln.

Das Vermittlungsprogramm, das sich insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene richtet, schlägt Bögen zwischen Geschichte und Gegenwart. Die Revolution wird in größere Zusammenhänge eingebettet, um insbesondere Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu vermitteln, dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit ist, sondern damals wie heute verteidigt und ausgebaut werden muss – zuweilen auch mit einer Revolution!

Wir bieten Führungen durch die Sonderausstellung für alle Schularten ab Klasse 6 und Erwachsene an.

Kosten: 45,00 € zuzüglich Museumseintritt

Information und Buchung: Tel. 05231 99 25 30 oder Mail

Kostenloses Puppenspiel für Kindergärten

Winterangebot der Lippischen Museumsgesellschaft e.V.

Die Lippische Museumsgesellschaft macht allen Kindern in den lippischen Kindergärten ein tolles Geschenk. Sie sind zu einem kostenlosen Besuch eines Puppenspiels im Lippischen Landesmuseum eingeladen.  Sogar die Fahrtkosten mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden für die Gruppen übernommen. Das Angebot gilt, solange finanzielle Mittel noch verfügbar sind. Für viele Kinder ist ein Besuch der Puppenbühne der erste Kontakt mit dem Museum. Sie lernen auf spielerische Weise das Museum kennen. In der Spielzeugabteilung entdecken sie erste Kasperfiguren aus vergangen Tagen. Der Puppenspieler Hans-Dieter Wollmann erweckt die Kasperpuppen zum Leben und stimmt die Kinder mit seinen Stücken auf Weihnachten ein. Dieses Jahr stehen „Kasper und der Weihnachtsmann“ und „Das weiße Geheimnis“ auf dem Programm. Täglich außer montags sind die unterhaltsamen Aufführungen möglich.

Das Angebot gilt, solange das verfügbare Kontingent nicht ausgeschöpft ist. Die Reihenfolge der Anmeldungen erfolgt nach dem Prinzip first come – first served. Daher heißt es: schnell anmelden an der Information des Lippischen Landesmuseums oder telefonisch unter 05231 99250.

Dieses Angebot wird von der Lippischen Museumsgesellschaft e.V. ermöglicht 

 
 

Puppenspiel & Märchen

im Museum

In der Spielzeugabteilung finden regelmäßig Puppenspiele und Märchenstunden statt [mehr...]

Polizeipuppenbühne

Für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter

Kooperation mit den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei [mehr...]