Pfirsichduft...Märchen für Erwachsene

Donnerstag, 20. Februar, 19.30 Uhr

Geschichten rund um die Liebe stehen im Mittelpunkt dieses Abends. Liebe ist jener seltsame Zustand, den alle belächeln, bevor sie von ihm befallen werden. Ursula Schlink de Company und Lothar Schröer erzählen von den vielen Facetten der Liebe und nehmen die Besucher mit auf eine kurzweilige Zeitreise. Denn die romantischen, sinnesfrohen und verspielten Abenteuer stammen aus unterschiedlichen Epochen und Ländern. Aus dem Orient kommen die oftmals freimütigen Liebesgeschichten, doch auch in Europa erzählt man sich vom Entzünden der Begierde und über die Liebe. Es sind mitunter derbe, manchmal zarte Geschichten, ein anderes Mal sind sie gewitzt und mit viel Schläue versehen oder frech und selbstbewusst.

In einer kurzen Einführung ins Thema sensibilisiert die Volkskundlerin Dr. Imke Tappe-Pollmann die Besucher für „kulturelle Feinheiten“ und zeigt Gemeinsamkeiten unterschiedlicher Kulturen auf.

Durch den märchenhaften Abend führt die Museumspädagogin Sabine Solmaz.

Für die kulinarischen Gaumenfreuden sorgt ein orientalischer Imbiss.

Die Karten für diesen sinnlichen Abend kosten 20 Euro und sind ab sofort im Museum erhältlich.

Da die Plätze bei der Veranstaltung begrenzt sind, wird um Anmeldung bis zum 16. Februar 2020 gebeten: 05231 99250 oder Mail

Erzählen von Liebe, Lust & Leidenschaft

Ursula Schlink de Company hat eine Ausbildung zur Künstlerisch pädagogischen Märchenerzählerin, Lothar Schröer ist ausgebildeter Märchenerzähler mit der Zusatzausbildung Märchen und Storytelling Coach.

Sinnliche Klänge

Begleitet wird der Abend von der Harfenistin Lydie Römisch, deren Musikalität mit mehreren Preisen belohnt worden ist, unter anderem mit dem Publikumspreis bei dem Wettbewerb des “Conservatoire National de Région” von Saint- Étienne, Frankreich.